Was ist eine Zuckerschnute? – Erklärung

Schnute

Der Begriff Schnute steht für den Mund eines Kindes oder einer niedlichen Person. Speziell der Gesichtsausdruck der beim „Duckface“ entsteht, kann als Schnute bezeichnet werden.

Die Zuckerschnute

Das Wort Zuckerschnute ist ein deutscher Kosename, der ähnlich wie Zuckerpüppchen eher für weibliche Personen verwendet wird. Die Anspielung, dass jemand süß wie Zucker ist, kann dabei durchaus als Kompliment aufgefasst werden. Jedoch kann dieser Kosename auch etwas verrucht Anmuten. Als Bezeichnung für ein naives, süßes Mädchen mit Schmollmund. Generell kann damit aber auch auf ein freches, schlagfertiges und kokettes Mädchen gemeint sein.

Was meint er, wenn er Zuckerschnute zu mir sagt?

Wie bei vielen umgangssprachlichen Ausdrücken kommt es auf den Kontext an, in dem das Wort fällt. Festzuhalten ist jedenfalls, dass es ein meist nett gemeintes Kompliment ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here