Was bedeutet Omnia Vincit Amor? – Erklärung & Info

In der zehnten Ekloge von Vergil findet man „ Amor vincit omnia“. Dies kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Die Liebe besiegt alles“.

Der berühmte Dichter Vergil schrieb einst ein Gedicht und ein Vers davon heißt: „Omnia vincit amor et nos cedamus amori.“ Dieser Vers bedeutet „Die Liebe besiegt alles, so wollen wir uns auch der Liebe fügen.“

In der Kunst und der Literatur wurde dieser Satz oft verwendet, im 13. & 14. Jahrhundert von den Minnesängern benutzt. Moderne Künstler verwenden oft heute noch diesen Vers in Liedern, Romanen und Filmen.

1602 wurde im staatlichen Museum in Berlin ein Bild ausgestellt. Der Maler „Michelangelo Merisi“ ein italienischer Barockmaler, stellte dieses Bild mit dem Titel „omnia vincit amor“ fertig. Auf diesem Bild zu sehen ist der Liebesgott Amor als verschmitzter, vorwitziger und lebendiger Junge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here