Gruppenarbeits- oder Projektprotokoll schreiben – Beispiel & Aufbau

Um die Herangehensweise bei der Projektarbeit festzuhalten, egal ob als Gruppe oder in Einzelarbeit, wird ein Protokoll geführt. Dies hilft, um später Ergebnisse nachzuvollziehen und unter Umständen zu reproduzieren. Im Gruppenarbeits-/Projektprotokoll werden neben einer knappen Übersicht über die Arbeitsschritte auch die Verteilung der Arbeitsanteile schriftlich festgehalten.

Wie wird ein Projektprotokoll geführt?

Zuerst werden die Namen und Aufgaben aller Gruppenmitglieder inklusive der Termine der Aufgabenerfüllung vermerkt.
Im Projektverlauf hält man dann sämtliche größere Arbeitsschritte und Teilergebnisse sowie Endergebnisse mit Termin der Erfüllung in kurzer Textform fest. Achtung: Die Auswertung erfolgt in ganzen, mit Konjunktionen versehenen Sätzen!
Zur besseren Übersichtlichkeit bietet sich neben einer reinen Liste auch die Anfertigung eines übersichtlicheren Schemas an, zum Beispiel eine Tabelle.

Beispiel:

Thema: Planung einer Theatervorstellung im Rahmen des 15. Schuljubiläums
Teilnehmer der Gruppe: (Namen)
Aufgabenverteilung:
Name
Aufgabe
Termin

Arbeitsschritte/Organisation:
Arbeitsergebnisse:
Name
Aufgabe
Termin

Endergebnisse/Datum:
Auswertung: (In ganzen Sätzen!)

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here